Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grußwort

Willkommen auf unserer Infoseite von Dellwe.

Auf dieser Web-Seite möchten wir hilfreiche und aktuelle Infor-mationen rund um Dellwe veröffentlichen. Die Seite ist  als schnelle und einfache Übersicht für unsere Bürger und Gäste von Dellwe gedacht.

Klicken Sie sich einfach durch. Bei Anregungen oder  Verbesserungen gerne uns direkt oder über das Kontaktformular ansprechen.

Viel Spaß bei der Nutzung.

Ihr OV Kurt Renzler

Hinweis

Unsere dellwe.info Web-Seite ist noch nicht perfekt.

Bei Fragen, Anregungen oder Bemerkungen, gerne an uns wenden, z.B. via dem Kontaktformular auf dieser Seite. Vielen Dank!

Aktuelles

 
Juni 2022
 
Wer kennt den Wanderweg "Rund um Dellwe"?  Demnächst vermutlich alle Dellwer Bürger. Offiziell ist dieser schon in den Wanderkarten ausgewiesen, und nun auch durch die Hinweisschilder entlang der Wanderschleife.
Danke an die Helfer für das Stellen der Pfosten und das Anbringen der Schilder !!

 
 
Mai 2022: So nett wilde Rehe auch sein mögen, sie halten aktuell die Ortsgemeinde auf dem Friedhof in trapp. Nachdem der kleine Zaun sowie ein Wildschreck nichts gebracht haben, wurde nun ein größerer Reh-Zaun gestellt. Optisch ist das ganze nicht so schön, doch hoffentlich zweckerfüllend.
 
Nun geht es auf dem Grillplatz in die letzte Runde. Die Grillhütte ist gestellt. Zur Überraschung aller, wurde aus der Schutzhütte auf einmal eine Grillhütte, so dass dort noch etwas Nacharbeit notwendig wird. Wie bei vielen anderen Themen auf dem Grillplatz, hat auch hier die Planung durch das Planungsbüro nicht funktioniert. Zu diesem Thema gehört auch der Tausch der Splittdecke gegen die Wasser-gebundene Decke, die nun eingebracht wurde.
 
Nach 2‐jähriger Pause hat in diesem Jahr  wieder die Kirmes in Dellhofen am 7/8. Mai statt gefunden, ausgerichtet von Mitgliedern der Dellwer Feuerwehr, den Landfrauen und von den Dellwer Dickkäpp. Bei schönem Wetter war es ein toller Samstagabend - nach all den vielen Corona-Monaten - und auch der Sonntag mit Verlosung war eine gute Veranstaltung mit vielen Besuchern aus und Gästen von Dellhofen.
 
 
April 2022:  Auf dem Grillplatz geht es weiter. Das Toilettenhäuschen steht nun auf einem Fundament mit der richtigen Höhe. Koordiniert über den Ortsbeirat haben einige Helfer am 9.4. mit dem Bau der Grillstelle begonnen ( siehe hier ) und mittlerweile abgeschlossen.
 
Am 11.4. findet ein Treffen mit den Vereinsvorständen und dem Ortsbeirates zur möglichen Kirmesdurchführung 2022 statt. Neben dem Wo ist auch zu klären, ob es genügend Interesse und Bereitschaft für eine Umsetzung in diesem Jahr gibt. Leider ist der Kirchplatz nicht fertig gestellt.
Update: Und JA, es wird in diesem Jahr eine kleine Kirmesfeier am Kirmeswochenende geben.
 
Wie geplant konnte am Freitag, den 8.4.2022, das TÜV-Angebot an der Rheinhöhenhalle für Traktoren und ungebremste Anhänger durchgeführt werden.
 
 
März 2022:  Mit dem Frühjahr hat nun auf dem Grillplatz die Korrektur der Bauhöhe des Toilettenhäuschens begonnen. Danach wird der Unterstand fertig gestellt, sowie die wassergebundene Splittdecke finalisiert. Dies soll jetzt alles sehr zügig geschehen.
Parallel plant der Ortbeirat die Errichtung von Feuerschale und Grillgestänges mit Reparatur der leider schon frühzeitig durch Vandalismus zerstörten Feuerstelle. Dies ist so notwendig, da die Feinplanung der Grillstelle vergessen wurde, und die Ausführung des Pflasterrings dem Vandalismus nicht stand gehalten hat. 
Im Kirchenumfeld geht es nun einen Schritt weiter. Die Planungsvergabe für den Platzausbau ist in der Umsetzung, und am 4/5. April soll das Dach des Kirchturms repariert werden (durch die Firma Dachdecker Lenz).   Update: Leider ist es nur bei der Plaung geblieben. Die Firma Lenz konnte wegen Wind nicht arbeiten. Ein neuer Terminversuch zur Reperaturausführung befindet sich in der Abstimmung.
Auch wurde die kleine Wanderschleife "Rund um Dellwe" ausgearbeitet und die Schilder können demnächst gestellt werden.
 

Februar 2022: Wie bekannt, sind alle Veranstaltungen der Fastnacht sehr eingeschränkt/abgesagt. Zum Glück, ist die Gastronomie weiterhin offen. :-)
Am Kirchturm sind nun die ersten Fenster renoviert worden. Auch die Dachreparatur ist beauftragt bei einem Unternehmen hier aus der Nähe. Soblad die Kirche den Turm soweit saniert hat, kann der Aufbau des Platzes durch die Stadt beginnen.
Auf dem Grillplatz sollte es demnächst auch weiter gehen - hier jedoch zunächst mit der Korrektur des Toielttenhäuschens. Parallel plant der Ortsbeirat die Feingestaltung der Grillstelle.
Und auch am Friedhof gab es eine optische Veränderung. Die übergroß gewordenen Bäume sind gefällt. Auch die beiden Linden am Friedhofsgebäude werden noch vor Ende Februar gestutzt, so dass sich die Moos-Situation rund um das Gebäude deutlich verbessern sollte. Die nicht mehr so schöne Hecke daneben, inklusive des Bereiches der gefällten Bäume, ist nun im Fokus einer Ideensammlung, wie es neu gestaltet werden könnte (Zaun, singuläre Bäume, Sitzbank).

 

Ihr OV Kurt

 


... und die früheren aktuellen Hinweise findet Ihr hinter folgendem Link (hier Klicken).