Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   

 

Mai 2021:  Nun ist es soweit: Die Kirchengemeinde hat die finalen Aktivitäten für den Abriss des Kirchenschiffes gestartet.

Schon in dieser Woche am Do. 27.05.2021 wurde der Strom abgeklemmt, und damit werden die Glocken im Turm vorübergehend schweigen. Und schon am Montag, den 31.05., soll es mit dem Dachabriss weitergehen, so dass am Montag, den 7. Juni, das Unternehmen Brennemann mit schwerem Gerät die Wände zurückbauen wird. Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen rund um die Kirche kommen. Wir bitten um Verständnis. Die groben Abrissarbeiten sollten noch im Juni zu Ende gehen.

Der Sommer steht vor der Tür, und damit kommt auch das Sonnensegel für den Kinderspielplatz zurück. Die Masten sind gestellt, und das Segeltuch ist nun gespannt !

Aus organisatorischen Gründen fand der Kirmesgottesdienst eine Woche früher, schon am 01. Mai 2021 um 18.00 Uhr in der Rheinhöhenhalle, statt.

Und wieder gibt es zwei schöne neue Plätzchen zum Ausruhen und Verweilen. Eins oberhalb der Bitz mit Blick bis zum Rhein! Und eins unterhalb vom Nack, mit schönem Blick über den Rhein. Vielen Dank an die "guten Bank-Geister" Herbert, Hermann und ihre Mitstreiter.

 Als Erinnerung an die Kirmes wurde für das Wochenende 8./9. Mai ein Kirmesbaum gestellt. Leider konnten keine weiteren Veranstaltungen stattfinden, so dass jedoch an den Kirmestagen die meisten Häuser mit der Fahne geschmückt waren. 

 

April 2021:    Auch an Ostern galten weiter die Einschränkungen, u.a. auch für das Klappern der Kinder als Gruppe im Dorf.  Einen alternativen Vorschlag wurde über den verteilten gelben Zettel in den Briefkästen verkündet, und fand regen Anklang - siehe hier. Danke an Margret für diese Idee und Initiative.

 

März 2021:  Die geplante Generalversammlung der Landfrauen fällt leider auch aus, und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Weitere Info hier.
Auch die Generalversammlung des MGV konnte aus bekanntem Grund nicht am 5. März stattfinden. Weitere Info auf der MGV-Seite hier.

Auf unserem zukünftigen Grillplatz wurde in der letzten Woche das Toilettengebäude gestellt (siehe Kurzbericht).

 

Februar 2021:  Die Vorbereitungen zur Landtagswahl am 14'ten März laufen. Im Wahllokal sind definierte Hygienemaßmahmen einzuhalten, u.a. Maskenpflicht, Stift mit bringen oder desinfizieren, und nicht mehr als 2 Bürger gleichzeitig zur Wahl in der Halle. Um Wartezeiten zu vermeiden sowie das Infektionsrisiko zu senken, empfehlen wir die Briefwahl !

Der Ausbau der Kirchenfensterbilder ist abgeschlossen, nun sollen in Eigenleistung noch einige einfache Fenster folgen.

 

Januar 2021:  Der Erwerb von ausgewählten Kirchengegenstände konnte mit entsprechenden Corona-Schutzmassnahmen am 9.1. und 10.1. durchgeführt werden. Auch die Orgel ist mittlerweile an eine Kirche in Polen verkauft und ausgebaut worden.

 

Dezember 2020:   Leider konnte in diesem Jahr der Basar und die Weihnachtsfeier der Landfrauen nicht stattfinden. Dafür von den und für die Landfrauen in Dellhofen ein kleiner Weihnachtsgruß auf ihrer Internet-Seite. Ebenfalls ein kleiner Weihnachtsgruß vom MGV Dellhofen-Perscheid.  Und natürlich auch von uns.

Zudem wurde im Pfarrboten der Hinweis mitgeteilt, dass im Januar (9.1. und 10.1.2021) ausgewählte Gegenstände aus dem Kirchenraum und Anbau zum Erwerb den Dellwern zuerst angeboten werden (siehe Infoblatt).

Auch der Ortbeirat tagte nochmals am 14.12.2020, 18:00 Uhr, in der Rheinhöhenhalle.

Ohne grosse Ankündigung standen auf einmal zwei neu restaurierte Bänke in kurzer Reichweite vom Ort entfernt. Jeder der diese sieht, freut sich, denn sie laden zum Hinsetzen und Verweilen ein. Ein großer Dank an die aktiven Rentner (Herbert, Hermann, Klaus) !

Die von der Feuerwehr ausgerichtete Nikolausfeier konnte dieses Jahr nicht wie gewohnt in der Rheinhöhenhalle statt finden. Dafür zog der Nikolaus von Haus zu Haus zu den Kindern, wo er freudig mit Abstand und Corona-konform empfangen wurde. Dies war anders als sont, aber dennoch ein großer Erfolg (siehe hier).


November 2020: 
    Pünktlich am ersten Advent verteilte der Ortsbeirat als Ersatz für den ausgefallenen Seniorentag an alle Senioren eine kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit.
St. Martin:  Wir bitten alle Kinder ihre selbstgebastelten Laternen in der Zeit vom 8.11. bis 11.11. in die Fenster zu hängen, so dass jeder bei Gelegenheit selber und im Abstand die Laternen in den Fenstern bewundern kann. Der Ortsbeirat wird den Kindern bis 14 Jahren am Abend des 11.11. ab 18:00 Uhr den Weckmann Corona-konform an die Haustür hängen. - Vielen Dank für die vielen Laternen. Hier unsere Bilderserie !!!

 

Oktober 2020:  Corona-Update  - Bitte beachtet, dass ab heute maximal 25 Personen zu einer Zusammenkunft in der Halle sein dürfen. Bitte benutzt die vorhandenen Desinfektionsmittelspender, und denkt immer an die Maskenregeln!  (Hier der Link zu den Informationen der Landesregierung, und deren Bitte).    Ebenfalls informativ, die Corona-Zahen von unserer VG Hunsrück-Mittelrhein ! 

Die Profanierung der Kirche hat am 24.10.2020 stattgefunden. Leider ein trauriges Ereignis für alle unsere Mitbürger, die sehr an der Kirche hängen. Dazu gibt es auch einen Artikel vom Bistum. Wir hoffen, dass am Ende der Umgestaltung wieder etwas schönes für Dellhofen entsteht.

Der geplante Gemeindetag am 10.10.2020 fiel leider Corona-bedingt aus. Um dennoch den Friedhof schöner aussehen zu lassen, haben Marco und einige Helfer aus dem Ortsbeirat die Schneidearbeiten übernommen. Wenn möglich wird es im nächsten Frühjahr wieder einen normalen Gemeindetag geben.

Dafür geht es auf dem Sportplatz voran, und der erste Abschnitt ist realisiert und der Rasen ausgesäht.

 

September 2020: Gleich zwei Baustellen sind aktuell in Dellhofen aktiv. Zum einen wird für einige Straßenabschnitte Gas und Glasfaser verlegt (Der Rest des Dorfes folgt abschnittsweise in den nächsten 2-3 Jahren). Zum anderen haben die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Sportplatz begonnen, siehe Artikel

 

August 2020:  Am 3. und 4.ten August trafen sich einige engagierte Mitbürger auf dem Spielplatz, um dort zunächst die Bodenhülsen für das neue Segel zu betonieren. Nachdem die Fundamente ausgehärtet waren, wurde das Segel testweise eingehängt.
Die offizielle Einweihung erfolgte am 12.08. zusammen mit Harald Frinken als Vertreter des Spenders Innogy, siehe Bild.

 

Juli 2020Am 9. Juli wurden in der Ortsbeiratssitzung in der Rheinhöhenhalle folgende Haupthemen besprochen:
Hundesteuersatzung (= die der neuen VG), Neukonzeption Kirchenumfeld, Internetseite von Dellhofen

 

Juni 2020:  Ab sofort (10.6.2020) ist die Rheinhöhenhalle wieder geöffnet. Vereine und private Nutzer bis 75 Personen können diese unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln nutzen. Dazu stehen auch die notwendigen Desinfektionsmittelspender in der Halle zur Verfügung. Weitere Informationen befinden sich im Informationskasten der Gemeinde am Backes.